0

Ihr Warenkorb ist leer

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Einmal unterschriebene Verträge müssen eigentlich eingehalten werden. Von dieser Regel gibt es jedoch bestimmte Ausnahmefälle. Das Widerrufsrecht und Rückgaberecht bei Verbraucherverträgen ist im Bürgerlichen Gesetzbuch in den Paragrafen 355 bis 359 geregelt. Die wichtigste Vorschrift ist der  Paragraf 355 BGB  mit dem Titel „Widerrrufsrecht bei Verbraucherverträgen “. 

Ausübung des Widerrufsrechts

Um das Widerrufsrecht nach einem mit IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN geschlossenen Vertrag auszuüben, ist es erforderlich, IRTISPHOTOGRAPHIE BERLIN  mittels einer eindeutigen Erklärung – z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail – über den Entschluß, den geschlossenen Vertrag zu widerrufen, zu informieren.

Die Information von IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN kann durch eine formlose Mitteilung an die Adresse 

IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN

Johannes Gossler

Katzbachstraße 14

10965 Berlin

E-Mail: info@irisphotographie.de 

erfolgen. 

Widerrufsfrist

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Das Widerrufsrecht erlischt nach dem Ablauf der Widerrufsfrist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesandt wird.

Folgen des Widerrufs

Sollte IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN fristgerecht eine Information über den Entschluß erhalten, einen geschlossenen Vertrag zu widerrufen, wird IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN alle im Rahmen des betroffenen Vertrages erhaltenen Zahlungen einschließlich der Lieferkosten zurückzahlen (mit Ausnahme derjenigen zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer besonderen Art der Lieferung als der angebotenen Standardlieferung ergeben).

Die Rückerstattung wird unverzüglich erfolgen, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Widerrufs bei IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN. Für die Rückzahlung wird – wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde – dasjenige Zahlungsmittel verwendet, das auch bei dem Kauf des Produktes eingesetzt wurde. In keinem Fall werden wegen der  Art der Rückzahlung irgendwelche Entgelte erstattet.

Voraussetzung für die Anerkennung des Widerrufs ist die Rücksendung einer bereits an den Kunden ausgelieferten Ware. Die Rücksendung bereits erhaltener Ware durch den Kunden hat innerhalb von 14 Tagen nach der Absendung des Widerrufs zu erfolgen. Diese Frist ist auch gewahrt, wenn IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN ein entsprechender Nachweis über die Absendung vorliegt.

IRISPHTOGRAPHIE BERLIN kann die Rückzahlung verweigern, falls eine bereits an den Kunden ausglieferte Ware nicht wieder an IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN zurückgesandt wurde oder ein entsprechender Nachweis darüber fehlt.

Die Kosten für die Rücksendung bereits ausgelieferter Ware trägt in jedem Fall der Kunde, der von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht.

Ausschluß des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht ist unter den nachfolgend aufgeführten Voraussetzungen ausgeschlossen: 

  1. 1.Wenn es sich bei der von IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN erwornbenen Ware um Produkte mit digitalem Inhalt handelt;
  2. 2.Wenn der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat, dass IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN unmittelbar nach dem Abschluß des Vertrages mit dessen Ausführung beginnt (*);
  3. 3.Wenn der Kunde bei Abschluß des Vertrages seine Kenntnis davon bestätigt, dass mit der Zustimmung zum Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht erlischt(*).

(*) Erklärung des Kunden zum Vertragsabschluß

Bei dem von mir gewünschten Produkt handelt es sich um eine individuelle Anfertigung, deren Herstellung unmittelbar mit meiner Bestellung beginnt. Mir ist bekannt und ich stimme zu, dass dies den Ausschluß des Widerrufsrechts des Vertrages mit IRISPHOTOGRAPHIE BERLIN zur Folge hat.